Skip to main content

67. SGO IG OdO

07. Februar 2019 | 18.00 Uhr - 20.30 Uhr | Glattbrugg

Kundenorientierung – von der Worthülse zur Konkretisierung kundenorientierter Führungssysteme, Organisationen, Strategien, Innovationen und Kostenstrukturen

 

Auf welcher Unternehmens-Webseite steht nicht ein Satz wie:
«Wir sind ein kundenorientiertes Unternehmen».

 

Wenn es mit dem feierlichen Notieren eines solchen Satzes getan wäre, dürfte es nie vorkommen, dass man sich als Kunde über unfreundliche Bedienung, unzweckmässige Produkte oder unübersichtliche Prozesse ärgern müsste. Dabei ist die Irritation über mangelnde Kundenorientierung nicht nur auf der Kundenseite auszumachen. Viele Führungskräfte fragen sich verärgert, warum ihre Mitarbeiter  einfach nicht kundenorientiert denken wollen, während sich dieselben Mitarbeiter darüber aufregen, dass sie von ihrem Management mit Aufgaben eingedeckt werden, die dem Kunden nicht zugutekommen.

Wie kann:

  • die Ausgangslage ganzheitlich erfasst werden?
  • Kundennutzen griffig definiert und operationalisiert werden?
  • die Organisation und die Führung aller Mitarbeiter – auch derjenigen, die in unterstützenden Funktionen tätig sind – auf den Kundennutzen ausgerichtet werden?
  • auch die Kostenstruktur kundenorientiert gestaltet werden?
  • Kundenorientierung mit (Finanz)-Kennzahlen verbunden werden?

Der Vortrag hat zum Ziel, eine ganzheitliche Perspektive auf das Thema «Kundenorientierung» zu entwickeln. Dazu werden mehrere Managementkonzepte, die sonst meist isoliert betrachtet werden, im Sinne des systemisch orientierten (St. Galler)-Ansatzes zu einem grösseren Ganzen gefügt und anhand von konkreten Fallbeispielen diskutiert.

 

Referent:
Markus Orengo
Dipl. Ing. ETH / MBA, Geschäftsführer der social systems engineering GmbH

 


Freuen Sie sich mit uns auf einen interessanten Abend!

                            Markus Orengo

Hier können Sie sich anmelden. 

 

NEU: Ab 2018 erheben wir einen Unkostenbeitrag von CHF 30 pro Anlass, der vor Ort in bar zu entrichten ist.


Die IG OdO ist eine Dienstleistung der SGO. Sie bietet Organisator/innen und Organisierenden eine Plattform zur Diskussion von Fragen rund um die Gestaltung der Organisationsarbeit. Nicht-Mitglieder können als Gast 1-2 x teilnehmen, müssen danach aber bei weiterem Interesse die SGO-Mitgliedschaft beantragen.

 

 

Stefan Studer | Vorstandsmitglied SGO Verein | Projektleiter Kannewischer Management AG

Veranstalter: SGO Verein | Flughofstrasse 50 | 8152 Glattbrugg

Gastgeber: Stefan Studer | SGO Vorstandsmitglied | Projektleiter Kannewischer Management AG

SGO | 2. Stock | Flughofstrasse 50 | 8152 Glattbrugg