Skip to main content

50 Jahre SGO - Jubiläumstagung: Zukunft Organisation

26. Oktober 2017 | Park Hyatt Zürich | 11.45 - 22.15 Uhr

Braucht die Arbeitswelt die Organisation noch? Sind Hierarchien noch zeitgemäss? Taugen die bestehenden Organisationsansätze angesichts der neuen Arbeitsformen noch? Das Individuum und seine Bedürfnisse rücken mit flexiblen Arbeitsformen stärker in den Mittelpunkt. Die technologischen Entwicklungen erlauben dem Einzelnen mehr Freiheiten in der Gestaltung der Arbeit. Mit entsprechenden Auswirkungen auf die Organisation für Unternehmen und für die Gesellschaft. Die traditionellen Organisationslösungen werden in Frage gestellt, die Arbeitnehmenden wie auch die Konkurrenzsituation auf dem Markt rufen nach neuen Ansätzen in der Unternehmensorganisation.

 

Seit 50 Jahren geht die Schweizerische Gesellschaft für Organisation und Management SGO den Fragen nach den geeigneten Organisationslösungen nach. Immer wieder wurden bestehende Modelle umgekrempelt, abgeschafft, neue Lösungen gesucht und erprobt. Die Organisation war stets ein bestimmender Faktor für die Unternehmen und wird es in Zukunft bleiben – gerade auch wegen der Individualisierung der Arbeitsformen. Ihr obliegt es mehr denn je die Einheit der Unternehmen zu erhalten.

 

Die Jubiläumstagung richtet den Blick in die Zukunft und diskutiert mit Vertretern und Vertreterinnen verschiedenster Branchen und der Wissenschaft die aktuellen Entwicklungen und Trends. Zudem wirft die SGO auch einen Blick zurück auf die vergangenen 50 Jahre und würdigt sie mit einem abendlichen Festakt.

 

Organisieren Sie die Zukunft mit uns und melden Sie sich heute noch an. Anregungen, Ideen und konkrete Lösungen für Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse und die Chance persönliche Netzwerke auszubauen sind Ihr Nutzen. Wir freuen uns auf Sie!

Prospekt downloaden: hier.

 

 

11.45 – 13.00 UhrStehbuffet und Networking
13.00 – 13.15 UhrBegrüssung + Intro
13.15 – 13.45 Uhr

Digitale Revolution - digitale Organisation
Roger de Weck | Publizist

13.45 - 14.15 Uhr

Die Zeiten der Neuen Könige

Spiros Margaris | MARGARIS ADVISORY

14.15 - 14.45 Uhr

Die Schweiz in der digitalen Transformation – Chancen und Risiken

Prof. Dr. Lino Guzzella | ETH Zürich

14.45 - 15.15 UhrManagement und Zufall
Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh | Universität Basel und Zürich
15.15 - 15.45 UhrPause + Zeit zum Networking
15.45 - 16.15 Uhr

Neue Geschäftsmodelle - müssen wir uns alle neu erfinden?

Sibylle Kammer | Zühlke Engineering AG

16.15 - 16.45 Uhr

Die Tücken auf dem Weg zur agilen Organisation

Oliver Hauri | Lista Office Group

16.45 - 17.15 Uhr

Sharp observation - key to both, comedy and business

Dr. med. et MSc. ETH Fabian Unteregger | Comedian, Arzt, Unternehmer 

17.15 - 17.30 UhrFazit
17.30 - 18.30 UhrApéro + Zeit zum Networking
18.30 - 22.15 Uhr

Jubiläumsdinner mit Grussbotschaften
Preisverleihung Stiftung Norbert Thom
Musikalische Umrahmung mit Deborah Marchetti (Geige)

und Edmauro de Oliveira (Gitarre)

Roger de Weck | Publizist

Roger de Weck studierte an der HSG. Er war Chefredaktor des Tages-Anzeiger und der Zeit, später Publizist in Zürich und Berlin. Er moderierte bei SRF die "Sternstunden Philosophie" und präsidierte in Genf das Graduate Institute of International and Development Studies. Von 2011 bis September 2017 war er Generaldirektor der SRG SSR.

Spiros Margaris | Venture Capitalist + Senior Advisor  | MARGARIS ADVISORY

Der Venture Capitalist und Senior Advisor, Spiros Margaris, ist der Geschäftsführer der MARGARIS ADVISORY. Er gilt als einer der führenden globalen Fintech- und Insurtech- Vordenker und wird weltweit von Onalytica als die Nr. 1 Fintech- und Nr. 2 Insurtech- Influencer eingestuft. Er erscheint regelmäßig in den Top Drei der einschlägigen Branchen-Rankings. Zuvor arbeitete er im Banken- und Asset Management und gründete zwei Start-ups in New York.

Prof. Dr. Lino Guzzella | Präsident | ETH Zürich

Lino Guzzella ist seit 2015 Präsident der ETH Zürich und seit 1999 ordentlicher Professor für Thermotronik. Nach seinem Maschinenbau-Studium und der Promotion an der ETH war er in der Industrie tätig. 1993 folgte die Berufung an die ETH.  Lino Guzzella ist Mitglied verschiedener Fachgremien im In- und Ausland, u.a. als Fellow des Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE) und der International Federation of Automatic Control (IFAC).

Prof. Dr. Dr. h.c. Margit Osterloh

Margit Osterloh ist ständige Gastprofessorin an der Universität Basel und emeritierte Professorin für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Zürich. Sie hatte mehrere Aufsichts- und Verwaltungsratsmandate in der Schweiz und in Deutschland inne und ist Ehrendoktorin der Leuphana Universität Lüneburg. Ihre Hauptforschungsgebiete sind derzeit Corporate Governance, Research Governance, Gender Economics, Migration und aleatorische Demokratie.

Sibylle Kammer | Managing Director und Mitglied der Geschäftsleitung | Zühlke Engineering AG

Innovation ist ein treuer, wenn auch in unterschiedlicher Form auftretender, Begleiter von Sibylle Kammer. Seit 2015 bringt sie ihre langjährige Erfahrung in Marketing & Sales als Mitglied der Geschäftsleitung für den Bereich Business Development bei Zühlke Schweiz ein. Zuvor agierte sie als innovative und strategische Kraft im internationalen Beratungs- und Dienstleistungsumfeld. Unabhängig der Tätigkeit hat Sibylle Kammer stets die Kundenbrille aufgesetzt und sich auf überzeugende Customer Experience fokussiert. Sie verfügt über zwei Master Abschlüsse in Betriebswirtschaft, einen der Universität St. Gallen sowie einer englischen Universität. Ihre Kreativität lebt sie privat durch Malen aus.

Mehr Details zum Werdegang: www.linkedin.com/in/sibylle-kammer-keller sowie aktuelle Blogbeiträge http://blog.zuehlke.com/all/author/sibylle-kammer/

Oliver Hauri | Innovation, Brand- und Produktmanagement | Mitglied der Gruppenleitung | Lista Office Group

Oliver Hauri ist als Mitglied der Gruppenleitung bei Lista Office LO verantwortlich für Forschung und Entwicklung zukünftiger Arbeitswelten und Organisationsformen. Seine Passion ‚Wandel der Arbeit‘ und die ‚Chancen neuer Arbeitswelten‘ begleitete ihn bereits sein ganzes Berufsleben. Darüber hinaus gestaltete er die KTI Forschungsprojekte ‚Human Building‘ (2009), ‚Business Clubs‘ (2012) und ‚Corporate Collaboration Space‘ (2017) aktiv mit.

Oliver Hauri ist ursprünglich gelernter Hochbauzeichner mit betriebs-wirtschaftlicher Weiterbildung bis zum executive MBA FHSG St. Gallen. Als zertifizierter Design Thinking Coach und Scrum Master ist er zudem mit agilen Arbeitsmethoden vertraut. 1996 war Oliver Hauri Co-Founder des Beratungs- und Planungsunternehmen D+H Workspace Management und leitete das Unternehmen als CEO sowie Berater für Veränderungsprojekte bei Einführung neuer Arbeitsplatzmodellen. Mit einem Ausflug als bereichsleitender Partner im Management Consulting trat er 2009 in die Gruppenleitung der Lista Office LO ein. Oliver Hauri ist Vater von drei Kindern, leidenschaftlicher Segler und lebt gemeinsam mit seiner Familie in Benglen (ZH).

Dr. med. et MSc. ETH Fabian Unteregger

Fabian Unteregger ist ein begnadeter Parodist und Schweizer Komiker. Sein Talent sorgte bereits in der Panzer-Rekrutenschule für Furore: Als Rekrut am Bordfunk imitierte er die Stimme von Hauptmann Bürgi perfekt und verwirrte damit eine ganze Kompanie. 

Vor kurzem wurde er zum Doktor der Medizin promoviert. Parallel zur Comedy arbeitet der Gewinner eines Promotionsstipendiums an seinem Forschungsprojekt und publiziert in internationalen Journals. Der diplomierte Lebensmittelingenieur ETH schaffte 2008 seinen landesweiten Durchbruch in der Satiresendung «Giacobbo/Müller» mit Parodien von SVP-Nationalrat Christoph Mörgeli und weiteren Figuren. Und weil er an Innovation glaubt, war er 2016 einer der Mitgründer der Swiss Healthcare Startups. 

Mit einer zigfach ausverkauften Bühnenshow «Doktorspiele», zahlreichen schweizer TV-Auftritten und seinem Radioformat «Zum Glück ist Freitag» auf SRF 3 ist Fabian einer der erfolgreichsten Kabarettisten des Landes. Als wäre das nicht genug wurde er 2017 noch mit dem Prix Walo ausgezeichnet. In seiner Freizeit geht er seiner Faszination für Flugzeuge und Helikopter nach und nimmt den Steuerknüppel auch gern mal selber in die Hand.

Christine Maier | Kommunikationsberaterin und Moderatorin

Christine Maier ist eine international tätige Journalistin und Moderatorin. Sie hat während knapp 30 Jahren für Fernsehsender in der Schweiz und in Deutschland als Moderatorin und Redaktionsleiterin renommierter Sendungen gearbeitet. Christine Maier nimmt regelmässig Moderationen von Veranstaltungen im Bereich Wirtschaft, Politik und Health wahr. Unter anderem hat sie während zehn Jahren das Swiss Economic Forum moderiert.

Seit Oktober 2016 ist Christine Maier als Kommunikationsexpertin im Bereich Beratung und Teaching tätig.

Die Jubiläumstagung richtet sich an:

 

  • Fach- und Führungspersonen aller Stufen
  • Verantwortliche Leader, Manager und Spezialisten/-innen der Organisation, ICT sowie der Unternehmensentwicklung aus Industrie, Dienstleistung und öffentlicher Verwaltung
  • BeraterInnen
  • VertreterInnen aus der Wissenschaft und Praxis
  • Interessierte Kreise sowie
  • vorausschauende Unternehmer

Sorry, wir sind ausgebucht. Gerne nächstes Jahr wieder.

 

SGO Mitglied: CHF 300

Nicht-Mitglied: CHF 490 (jetzt SGO Mitglied werden)
 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Die Anmeldungen werden nach dem Prinzip «first come, first serve» behandelt. Bis und mit 20.08.2017 sind Abmeldungen kostenlos, danach wird der volle Betrag verrechnet.

 

 

 

Hotel Park Hyatt | Beethoven-Strasse 21 | CH-8002 Zürich

Tel: +41 43 883 1234 | Fax: +41 43 883 1235

www.zurich.park.hyatt.com 

Parkmöglichkeiten: vorhanden

 

Öffentliche Verkehrsmittel: